Museumsbesuch

Das Bergbaumuseum bietet Programme für Einzelbesucher, Schulen (von der Vorschule bis zur Sekundärstufe) sowie für Gruppen (mindestens 10 Personen).

Einzelbesucher und Familien können das Museum auf eigene Faust entdecken: Spielen Sie mit Ihren Kindern das Minenspiel und Maximine oder sehen Sie das Museum einmal mit den Augen des Ex-Kumpels Roberto Pasquali auf einer iPod-Tour. Für das Bergbaumuseum bezahlen Erwachsene 6 €, +60 sind mit 5 € dabei, 6- bis 18-Jährige zahlen 4 € und unter 6 Jahren ist der Eintritt gratis. Für einen geführten Besuch der Untertage-Simulation bezahlen Einzelbesucher 2 € pro Person extra. Der Besuch unter Tage dauert ca. 45 Minuten, eine Reservierung ist nicht erforderlich.

Gruppen haben die Wahl zwischen folgenden Programmen:

  • Bergbaumuseum: Nach dem Einführungsfilm begleitet Sie der Führer auf Ihrem Rundgang durch das neue Museum. Zum Abschluss geht es in die Untertage-Simulation, wo Sie in die Haut eines Bergmanns schlüpfen werden.
  • Auf den Spuren eines Bergarbeiters: Nach dem Einführungsfilm begleitet Sie der Führer auf einem Rundgang durch die beeindruckenden historischen Bergbaugebäude. Sie erkunden den Duschraum, den Lampen- und Ausrüstungsraum sowie den Schacht, durch den die Bergleute unter Tage gingen. Am Ende erleben Sie noch eine Untertage-Simulation.

Schulen haben die Wahl zwischen verschiedenen pädagogischen Paketen (Vorschule, Grundschule, Sekundarschule)

  • Bergleute mit schmutzigen Händen: Vorschulkinder gehen gemeinsam mit ihrem Chef (dem Führer) auf Goldsuche. Es geht das Gerücht um, dass in der Zeche ein Goldschatz vergraben ist. Alle Bergleute müssen auf die Suche nach dem Gold gehen und die Kinder helfen ihnen dabei. Echt spannend! (1 Stunde)
  • Auf den Spuren der Bergleute: Grundschüler bekommen eine Bergmannskluft verpasst, einen Helm auf den Kopf und los geht’s! Heute folgen sie den Anweisungen ihres Chefs (des Führers) und dann geht es mit einem authentischen Zug hinab in die Untertage-Simulation. Ein packendes Erlebnis! (1,5 Std.)

Praktische Infos

  • Tarife: Erwachsene 6 €, 60+ 5 €, – 18 Jahre 4 €, – 6 Jahre gratis
  • Achtung: Bei Schulbesuchen zahlen auch die Kinder unter 6 Jahren einen Beitrag von 4 € pro Person. Einzelbesucher zahlen für den Besuch der Untertage-Simulation 2 € pro Person extra. Gruppen und Schulen können das Bergbaumuseum nur nach Reservierung unter +32 11 42 15 52 (Tourismusbüro Beringen) besuchen. Gruppen zahlen 15 € extra für den Führer.
facebooktwitter